Inhalt ausblenden
DE

Edition MMXII

Master Pieces

Trianon

»Tue den Franzosen so viel Gutes, daß sie sagen können, ich hätte ihnen einen Engel geschickt.« Mit diesen Worten verabschiedete Maria Theresia ihre 14-jährige Tochter Marie Antoinette nach Paris. Die historischen Anregungen für diese Pendelleuchte sind ebenso vielfältig wie die Gussteile und Modelle aus den Archiven der Leuchten Manufaktur. Die Leichtigkeit des Rokoko und das Erhellende der Aufklärung in einer Verbindung gänzlich neuer Art. Ein Schmuckstück für Sammler exquisiter Trouvaillen.

Edition MMXII

Master Pieces

Yan Li

»East meets west«: Schon im 18. Jahrhundert waren die Einflüsse des Orients vielfach prägend für die europäische Kunst. Die Leuchte ist – in traumhafter Schönheit – eine Rückbesinnung auf diese Verbindung: inspiriert von Giacomo Puccinis Oper »Madame Butterfly« und den Privatgemächern Coco Chanels in Paris. Ein Bronzeguss von äußerster Präzision und höchster Kunstfertigkeit. Aufwendige, akribische Handarbeit, die perfekte Beherrschung überlieferter Techniken für ein Einzelstück von verführerischer Schönheit.